Rechtsanwälte, Notar, Mediator    Fachanwalt für Arbeitsrecht
Home  Aktuelles  Anwälte  Schwerpunkte  Kontakt
Impressum  Datenschutz  Kontakt

Aktuelles

04.05.2020

Betriebsvereinbarungen Kurzarbeit/Covid-19

In den letzten Wochen haben wir eine Vielzahl von Betriebsvereinbarungen zur Kurzarbeit beraten.  lesen Sie mehr...
24.03.2020

Sicherung der Arbeitsfähigkeit der Betriebsräte - wirksame Beschlussfassung per Telefon- oder Videokonferenz?

Immer mehr Betriebsräte fragen an, ob sie gezwungen sind , aufgrund der gegebenen Umstände tatsächlich Beschlüsse gemäß § 33 Betriebsverfassungsgesetz in persönlicher Anwesenheit in einer Betriebsratssitzung zu fassen.  lesen Sie mehr...
19.03.2020

Die Mitbestimmung des Betriebsrates bei der Einführung von Kurzarbeit gem. § 87 Abs. 1 Nr. 3 Betriebsverfassungsgesetz

Die vorübergehende Verkürzung der betriebsüblichen Arbeitszeit (Kurzarbeit) ist mitbestimmungspflichtig und kann ohne Beteiligung des Betriebsrats nicht durchgeführt werden.
 lesen Sie mehr...
17.03.2020

Die wichtigsten Fragen zum Arbeitsrecht und Covid-19

Aktuell beschäftigt das Arbeitsrecht sich mit den Folgen des Corona-Virus (Covid-19  lesen Sie mehr...
07.01.2020

Unerlaubte Arbeitnehmerüberlassung im öffentlichen Personennahverkehr - Beschäftigungsanspruch beim Entleiher gemäß § 10 Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG)

Ein Unternehmen des öffentlichen Nahverkehrs wurde von einer Vielzahl der von uns vertretenen Omnibusfahrer verklagt, die bei einem Subunternehmen als Fahrer eingestellt und unter der Regie des Verkehrsbetriebes auf dessen Linien eingesetzt wurden.
 lesen Sie mehr...
07.10.2019

Re-Integration einer GmbH in eine öffentlich-rechtliche Körperschaft - Interessenausgleich und Sozialplan - Re-Privatisierung statt Privatisierung

Unsere Kanzlei hat den Betriebsrat einer ca. 100 Mitarbeiter/innen zählenden Belegschaft einer GmbH bei der Integration dieser Belegschaft in eine Körperschaft des öffentlichen Rechts arbeitsrechtlich begleitet.  lesen Sie mehr...
02.10.2019

Interessenausgleich / Sozialplan wegen Schließung und Verlegung zweier Betriebsstätten

Der von uns vertretene Gesamtbetriebsrat eines bundesweit tätigen Geld- und Werttransportunternehmens konnte erfolgreich die Schließung zweier Betriebsstätten und deren Verlagerung mit Hilfe eines Interessenausgleichs und Sozialplans gemäß §§ 111 f BetrVG gemeinsam mit dem Unternehmen sozialverträglich gestalten.  lesen Sie mehr...
01.08.2019

Fristlose Kündigung - Auflösungsantrag gemäß §§ 9, 10, 13 KschG

Der von uns vertretene Kläger, Mitarbeiter einer Spezialdruckerei, ist wegen einer beabsichtigten Betriebsschließung zum Ende des Jahres fristlos gekündigt worden.
 lesen Sie mehr...
09.01.2019

Fristlose Kündigung eines Mitarbeiters wegen Kompetenzüberschreitung und Dokumentenmanipulation - zur Formerfordernis der Unterschrift des Prozessbevollmächtigten gemäß § 46 Abs. 2 S. 1 ArbGG+

Das Arbeitsgericht Braunschweig hat in einer Entscheidung vom 19.11.2018 eine fristlose, ersatzweise fristgemäße Kündigung gegenüber der von uns vertretenen Mitarbeiterin als unwirksam angesehen.  lesen Sie mehr...
16.08.2018

Erfolgreiches Massenentlassungsverfahren für Automotive-Dienstleister

Unserer Kanzlei ist es gelungen, ein Massenentlassungsverfahren auf Seiten eines Automobilzulieferers mit 120 klagenden Arbeitnehmern sozialverträglich zu einem Abschluss zu bringen.  lesen Sie mehr...

<
1 2 3 4 5 6 7 8
>
1 - 10 / 72