Rechtsanwälte, Notar, Mediator    Fachanwalt für Arbeitsrecht
Home  Aktuelles  Anwälte  Schwerpunkte  Kontakt
Impressum  Datenschutz  Kontakt


Arbeitsrecht


Im Arbeitsrecht vertreten wir Arbeitnehmer und Unternehmen, in zunehmendem Maße auch Betriebsräte.

Im Schwerpunkt sind Probleme im Fall einer Kündigung des Arbeitsverhältnisses zu lösen, unter Anderem auch in Fällen der Massenentlassung, die insbesondere für Arbeitgeber eine besondere rechtliche Herausforderung darstellt. Relevant sind ebenfalls Auseinandersetzungen um die vertragsgerechte Beschäftigung und Vergütung sowie zunehmend Probleme der Diskriminierung (Mobbing) von Arbeitnehmern/innen am Arbeitsplatz und Auseinandersetzungen rund um das Thema Arbeitnehmer├╝berlassung. Im Fokus steht ebenfalls das Thema krankheitsbedingte Kündigungen einschließlich dem sogenannten BEM-Verfahren (Betriebliches Eingliederungsmanagement gemäß § 84 Abs. 2 SGB IX). Bei der Beratung von Unternehmen besteht neben der Lösung der vorgenannten individualrechtlichen Auseinandersetzungen auch ein erheblicher Beratungsschwerpunkt im Bereich der arbeitsrechtlichen und betrieblichen Auswirkung von Umstrukturierungen, insbesondere wenn sich hieran der Anspruch auf Abschluss eines Sozialplans und Interessenausgleichs knüpft. Selbstverständlich richtet sich die Beratung von Unternehmen auch auf andere Bereiche des kollektiven Arbeitsrechts, wie z.B. Arbeitszeitfragen, EDV-Einsatz und die Vertretung in betrieblichen Einigungsstellen. Im Schwerpunkt werden die von uns langjährig betreuten Unternehmen im Rahmen von Zeithonorarvereinbarungen von uns beraten.

Mit Betriebsräten und Gewerkschaften, aber auch Personalräten arbeiten wir auf regionaler und überregionaler Ebene (z.B. in Sachsen-Anhalt und Thüringen) zusammen. Häufig handelt es sich um Dauermandate gerade bei "schwierigen" oder mit dem kollektiven Arbeitsrecht wenig vertrauten Arbeitgebern.

In erster Linie nehmen wir als Anwälte in den arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen die Interessen der von uns vertretenen Arbeitnehmer, Arbeitnehmervertreter bzw. Unternehmen war, gleichzeitig sehen wir uns als Konfliktmanager mit dem Ziel, insbesondere in kollektivrechtlichen Auseinandersetzungen zu Lösungen beizutragen, die sowohl unternehmensseitig als auch auf Seiten der Arbeitnehmervertreter und der Belegschaft zur einvernehmlichen, befriedenden Lösung des Konflikts führen. Lösungen, die den Interessen aller beteiligten Parteien in einer arbeitsrechtlichen Auseinandersetzung gerecht werden, sind auch die Grundlage der Tätigkeit von Rechtsanwalt Koch als Vorsitzender des Ausschusses für Lehrlingsstreitigkeiten.